Freitag, 22 Juli 2016 08:11

Rock und Blasmusik am See 2016 - Rückblick und Dank

Wir bedanken uns herzlich bei allen Gästen, die am vergangenen Wochenende unsere Veranstaltung „Rock und Blasmusik am See“ besucht haben und gemeinsam mit uns am Lauchertsee gefeiert haben. Herzlich danken wir auch unseren vielen treuen Helfern, Mitgliedern und Freunden, die uns bei der Organisation des Festes, beim Zeltauf- oder –abbau, während  der Veranstaltung, durch Kuchen- oder Sachspenden  oder aber durch die Überlassung von Geräten oder in anderer Form unterstützt haben. Ebenfalls danken wir unseren Sponsoren für vielfältige Unterstützung. Der  Stadt- und Ortschaftsverwaltung danken wir für die gute Zusammenarbeit, den Aktiven des DRK Mägerkingen-Hausen für ihren Dienst während des Festes und nicht zuletzt der Mägerkinger Bevölkerung für ihre Toleranz während der Festtage.

Besonders danken wir auch Herrn Pfarrer Martin Rose, dem Musikverein Hirrlingen und den Sängerinnen und Sängern der Chorgemeinschaft  Gesangverein Eintracht Mägerkingen/Singkreis Trochtelfingen für die feierliche Gestaltung des Festgottesdienstes am Sonntag. Wir danken den Musikerinnen und Musikern der Musikvereine Hirrlingen, Feldhausen-Harthausen, Wendelsheim und Wilsingen, die uns am Sonntag ein sehr ansprechendes  und abwechslungsreiches Programm mit moderner und traditioneller Blasmusik geboten haben. Ebenso danken wir auch der Jugendkapelle des Musikvereins Mägerkingen für ihren musikalischen Beitrag.

Die Aufführungen der Kindergärten Hausen a.d.L und Mägerkingen sowie der begeisternde Vortrag der Schüler der Theodor-Heuss-Schule Mägerkingen im Zelt wurden zu einem besonderen Höhepunkt am Sonntagnachmittag. Herzlichen Dank auch dem Schäferhundeverein Mägerkingen, der mit der Agility-Gruppe aus Mengen vielen interessierten Gästen eine besonders spannende Attraktion geboten hat, den Feuerwehr-Oldtimerfreunden für die Präsentation ihrer mit großem Aufwand restaurierten Feuerwehrfahrzeuge, der Firma Gebrüder Lorch für die umfangreiche Ausstellung moderner landwirtschaftlicher Maschinen, ebenso der Firma Knodel für die Möglichkeit, mit einer Hebebühne in 24 m Höhe aufzusteigen und dadurch eine besondere Perspektive zu erleben. Auch für unsere jüngeren Gäste war mit Hüpfburg, dem vom TSV Mägerkingen betreuten Soccer-Court und den durchsichtigen, besteigbaren Riesenbällen den ganzen Sonntag viel geboten. Krönender Abschluß des Festes war der Ballonstart vom Seegelände aus für die sieben glücklichen Gewinner der Tombolahauptpreise. Sie konnten eine  herrliche Fahrt über die Schwäbische Alb bis nach Inneringen genießen.

 

Weitere Bilder von unserer Veranstaltung finden Sie in der Fotogalerie:

 

Presseberichte über Rock und Blasmusik am See können Sie im Downloadbereich nachlesen:

 

Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und verfolgen Sie den Zeltabbau im Zeitraffer

 

Letzte Änderung am Sonntag, 24 Juli 2016 11:41

Medien

Zeltabbau Rock und Blasmusik am See 2016 Musikverein Mägerkingen