Dienstag, 28 Mai 2019 19:37

Proben- und Erlebniswochenende der Jugendkapelle, 10.-12.05.2019

Auch in diesem Jahr begab sich unsere Jugendkapelle wieder auf ihr Proben- und Erlebniswochenende, um sich auf das bald anstehende Wertungsspiel der Bläserjugend vorzubereiten. Helmut Lorch konnte dieses mal die sehr gefragte „Fuchsfarm“ bei Onstmettingen für unsere Jugendlichen buchen. Die Selbstversorgerhaus ist wunderschön gelegen und bietet Gelegenheit für tolle Wanderungen und jede Menge Outdoorspaß. Dort angekommen bezogen unsere Jugendlichen zunächst die Quartiere und machten sich gleich an das Abendessen, um sich für die anschließende Probe zu stärken. Den Abend widmeten die Jugendlichen verschiedenen Teamspielen, wie z.B. „Wo ist Lars?“, „Umdrehen“, „Steggalifting“, „Werwolf“,… bis dann auch die letzten Werwölfe, Jäger und Bürger müde in die Schlafräume verschwanden.

Am nächsten Morgen weckte ein appetitlicher Duft von Rührei mit Speck unsere jungen Musiker. Wie jedes Jahr hatte unser Vorbereitungsteam sich auf ihre Wunschgerichte zu Frühstück, Mittag und Abendessen verständigt, die in Eigenregie organisiert und zubereitet werden mussten. Ein herzlicher Dank geht hierbei an Musikermama Ulrike Dreher, die die Küche souverän im Griff hatte und die Köstlichkeiten mit den eingeteilten Küchendiensten auf den Tisch zauberte. Ebenso war unser Vorbereitungsteam auch für die Durchführung des traditionellen Erlebnisprogramms verantwortlich. So war eine Tour mit mehreren Spielstationen geplant, die durch die eindrucksvolle Natur führte und einen herrlichen Blick vom Zellerhorn auf die weite Fläche rund um die Burg Hohenzollern gewährte. Da war es gut, dass jeder mittlerweile mit einem Smartphone für ein eindrucksvolles Erinnerungsfoto ausgerüstet war. An den einzelnen Stationen mussten die Jugendlichen Goldnuggets suchen, im Balanceakt Süßigkeiten erobern, Pflanzen erraten, Zelte bauen, mit Hammer, Nägeln und Schnüren einen Fuchs nachhämmern und vieles mehr. Da gegen Abend schließlich dunkle Wolken aufzogen, versammelten wir uns wieder im Gemeinschaftsraum zur Siegerehrung mit Diashow, um den Abend anschließend mit dem Film „Pets“ auf der großen Leinwand ausklingen zu lassen.

Am Sonntagmittag schließlich präsentierten unsere Jugendlichen schließlich einer fachkundigen Jugendleiterjury, wie sie in den vergangenen Tagen musikalisch, aber auch als Team, vorangekommen waren. Vielen Dank an alle Beteiligten, die wieder zum Gelingen des Proben- und Erlebniswochenendes beigetragen haben!

 

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 28 Mai 2019 19:39

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen