Blechbläserensemble

Seit 1984 gibt es im Musikverein Mägerkingen ein Blechbläserensemble, das aus Anlass eines Jugendkritikspiels in Rottenburg erstmals gemeinsam aufgetreten ist. Damals trat das Ensemble noch in der Besetzung eines Blechbläserquartetts auf, viele Jahre in Form eines Quintetts und aktuell in einer Besetzung mit sechs Musikerinnen und Musikern. Das Blechbläserensemble wird seit der Gründung von Ernst Zaia geleitet. 


Die heutigen Mitglieder sind: Ernst Zaia (Trompete), Sandra Heider (Trompete/Flügelhorn), Johannes Zaia (Trompete/Flügelhorn), Christian Zaia (Waldhorn), Rainer Bez (Tenorposaune), Tobias Link (Bassposaune).

Der musikbegeisterte ehemalige Pfarrer Thomas Merkel motivierte das neu gegründete Ensemble zur Mitgestaltung von festlichen Gottesdiensten. Diese Tradition wurde von seinem Nachfolger, Pfarrer Martin Rose, fortgesetzt. Das Ensemble umrahmt seither regelmäßig festliche kirchliche Anlässe in Mägerkingen, so zum Beispiel die Gottesdienste zur Konfirmation, an Ostern, beim Gemeindefest und an Heilig Abend. Über 300 Besucher kommen jährlich zum Gottesdienst im Grünen auf dem Burren (Haid), den unser Bläserensemble ebenfalls seit vielen Jahren musikalisch begleitet und der 2019 sogar im TV ausgestrahlt wurde.
Zusätzlich musiziert unser Bläserensemble bei weltlichen Veranstaltungen wie Ausstellungseröffnungen, bei Hochzeiten, Geburtstagen und sonstigen feierlichen Anlässen in der Gemeinde sowie der näheren und weiteren Umgebung. Unter anderem hatte unser Bläserensemble die Ehre sowohl bei der feierlichen Verabschiedung von Herrn Bürgermeister Friedrich Bisinger als auch bei der Einsetzung seines Nachfolgers Christoph Niesler zu musizieren.

Im Laufe der Jahre wurden viele Veranstaltungen örtlicher Vereine ebenfalls musikalisch mitgestaltet. Eine langjährige Kooperation bei Konzerten bestand insbesondere mit dem Instrumentalkreis Trochtelfingen und dessen ehemaligem Leiter, dem zwischenzeitlich leider verstorbenen Organisten Fritz Pflüger. Außerdem waren Beiträge des Bläserensembles über viele Jahre hinweg fester Bestandteil der Jahreskonzerte des Musikvereins in der Festhalle Mägerkingen.



Die Literaturauswahl des Bläserensembles erstreckt sich über klassische Blechbläsermusik der Renaissance, des Barock, der Romantik. Besonders gern führen wir auch Ragtime- und Jazz-Stücke von Komponisten des 20. Jahrhunderts auf. Einige Beispiele sind "That's a plenty", "Halleluja Drive", "One Step Sensation", "Alexander's Ragtime Band", "Puttin' on the Ritz" ...
Musikalische Umrahmung der Vernissage zur Ausstellung "Perspektiven" von Gernot Bizer im Rathaus in Trochtelfingen im November 2014
Image

Kirchweihfest in Ellwangen/Jagst, Oktober 2004

Image

Konzert von Fritz Pflüger in Erpfingen, 25.11.2006

Linkes Bild: Musikalische Umrahmung von Gemeinde- und Kirchweihfest in Ellwangen/Jagst auf Einladung unseres ehemaligen Gemeindepfarrers Thomas Merkel im Oktober 2004. Hintere Reihe von links: Tobias Link, Christian Zaia, Pfarrer Merkel, Rainer Bez; Vorne: Sandra Heider, Corinna Heinzelmann, Ernst Zaia

Ausschnitt aus einem am 27.11.2012 im Reutlinger General-Anzeiger erschienenen Artikel über ein Konzert zu Gunsten der Bornefeld-Orgel in Undingen:

"Einen anderen Schwerpunkt bildete das siebenköpfige Blechbläserensemble des Musikvereins Mägerkingen mit seinem Leiter Ernst Zaia. Saubere Intonation, homogener Klang, rhythmische Präzision, differenzierte Dynamik und eine lebendige Flexibilität machten die Zuordnung des Blechs für Musik an Königshöfen plausibel, hier in zwei Bläsersätzen von Matthew Locke für König Charles II. ebenso wie in Rose without a thorn von König Henry VIII., der seinerzeit immerhin zu den führenden Komponisten Europas gehörte. Aber auch bei den drei Gemeindechorälen, die die Bläser im Wechsel mit der Orgel begleiteten, fühlte sich das Publikum singend vom Atem der Musiker getragen." 

Musikalische Umrahmung der Einsetzung von Herrn Niesler als Bürgermeister der Stadt Trochtelfingen am 01. April 2015