Auch das Instrumentalvorspiel des Musikverein Mägerkingen wird im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben – in einer kleineren Form – stattfinden. Vom ursprünglichen Termin mussten die Mägerkinger abrücken, um den Kindern und Jugendlichen im neu gestarteten Instrumentalunterricht noch ausreichend Möglichkeit zur Vorbereitung zu geben. Mit dem Vorspiel in der Festhalle am 18.07.2020 um 15.00 Uhr werden die Zuhörerinnen und Zuhörer einen großen Teil des Ausbildungsspektrums des Musikvereins erleben: Von Blockflötengruppen über Einzel- und Ensemblevorträge von Instrumentalschülern bis hin zur Jugendgruppe erwartet alle Musikbegeisterte ein vielseitiges Programm.

Einschränkungen werden nicht ausbleiben: Die Jugendkapelle findet wegen der Abstandsregeln in der Festhalle keinen Platz und kann deshalb leider nicht auftreten. Selbstverständlich können in diesem Jahr Kinder und Jugendliche auch keine Instrumente ausprobieren, da Corona-Viren dadurch schnell die Runde machen würden. Ebenso wird der Musikverein in diesem Jahr auf die Bewirtung verzichten, um die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Alle weiteren derzeit üblichen und notwendigen Sicherheitsmaßnahmen werden selbstverständlich gewährleistet sein. Trotz dieser Einschränkungen freuen sich die Verantwortlichen des Musikvereins Mägerkingen auf einen schönen gemeinsamen Nachmittag in der Festhalle, bei dem Kinder und Jugendliche das Gelernte präsentieren können oder sich für ein Instrument entscheiden können.

Bereits seit mehreren Wochen hat der Musikverein Mägerkingen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben wieder Instrumentalunterricht abgehalten. Am 19.06.2020 fand die erste Probe der Aktivkapelle in der Festhalle statt. Großer Abstand zwischen den Musikerinnen und Musikern, zusätzliche Pausen zum Lüften und viele weitere Hygienemaßnahmen müssen eingehalten werden. Aber der Anfang ist gemacht. Seit 26.06.2020 proben außerdem auch die Mägerkinger Jugendgruppe und Jugendkapelle wieder – ebenfalls in der Festhalle.

Montag, 09 März 2020 21:34

Rückblick auf den Musikjugendtreff

Zufrieden blicken wir auf den am letzten Sonntag stattgefundenen Musikjugendtreff zurück, den wir mittlerweile bereits zum 14. Mal ausgerichtet haben. Vielseitige und kurzweilige musikalische Auftritte der Jugendkapellen aus Großbettlingen/Raidwangen, Pfronstetten, Steinhilben/Wilsingen, Trochtelfingen und Mägerkingen und natürlich unser bewährter Spieleblock haben den Teilnehmern zahlreiche Möglichkeiten gegeben, mit Jugendlichen der anderen Gruppen in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Beim Spieleblock zum Thema „Volksfest“ wetteiferten die Jugendkapellen bei spaßigen Wettbewerben gegeneinander, feuerten sich lautstark an und hatten jede Menge Spaß. Mit dem gemeinsam aufgeführten Musikstück „March Mania“, das bei großem Applaus noch einmal vom Publikum gefordert wurde, verabschiedeten sich die Teilnehmer von den Besuchern. Für den gelungenen Tag danken wir allen teilnehmenden Gruppen, den Jugendlichen unseres Vereins für die aufwändige Vorbereitung der Spiele und natürlich allen, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

 

 

 

Bereits heute laden wir Sie herzlich zur 14. Ausgabe unseres großen Musikjugendtreffs in die Festhalle Mägerkingen ein. Am Sonntag, den 08.03.2020 ab 11.00 Uhr werden dazu die Gemeinschaftsjugendkapelle Großbettlingen/Raidwangen (Landkreis Esslingen), die Gemeinschaftsjugendkapelle Steinhilben/Wilsingen, die Jugendkapelle Trochtelfingen, die Jugendkapelle Pfronstetten sowie die Jugendgruppe und Jugendkapelle in Mägerkingen zusammenkommen und einen erlebnisreichen Tag miteinander verbringen. Die Jugendlichen werden ohne Wettbewerbsdruck Auftrittspraxis sammeln, Spaß bei actionreichen Spielen haben und dabei viele neue Kontakte knüpfen können. Die Gruppen aus Großbettlingen/Raidwangen, Steinhilben/Wilsingen, Pfronstetten und Mägerkingen werden sich mit je ca. 25-minütigen Beiträgen musikalisch präsentieren. Der erste musikalische Block findet zwischen 11.00 Uhr und ca. 12.30 Uhr statt. Anschließend können die jungen Musikerinnen und Musiker beim Spieleblock zum Thema „Volksfest“ Teamgeist, Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Wissen und Kreativität unter Beweis stellen. Wie in den Vorjahren wird der Spieleblock auch dieses Mal wieder von Jugendlichen unseres Vereins vorbereitet. Im Anschluss an den Spieleblock musizieren die weiteren Jugendkapellen bevor zum Abschluss des Tages alle jungen Musikerinnen und Musiker gemeinsam ein Musikstück vortragen. Natürlich sind auch in diesem Jahr nicht nur Jugendliche, sondern Gäste aller Altersklassen herzlich eingeladen. Wir bewirten unsere Gäste in gewohnter Weise den ganzen Tag über zu jugendgerechten Preisen. Es gibt Mittagstisch, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Die Jugendlichen des Musikvereins Mägerkingen und unserer Gastkapellen würden sich über zahlreiche Besucher sehr freuen.

 

 

 

 

An der Kapazitätsgrenze angelangt war unsere Festhalle am letzten Samstag als unsere Jugendgruppe, Jugendkapelle und Aktivkapelle ihr vielseitiges Programm präsentierten. Im Anschluss an das musikalische Programm blieb den Besuchern und Musikern noch genug Zeit, um den Abend bei guten Gesprächen gemütlich ausklingen zu lassen. Am Konzertabend nutzen wir auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, verdiente aktive Musikerinnen und Musiker zu ehren. Mit dem Ehrenzeichen in Gold des Blasmusikverbands Baden-Württemberg wurde für 30-jähriges Musizieren Jochen Krebs (Schlagzeug) ausgezeichnet. Sandra Dreher (Klarinette) und Johannes Zaia (Flügelhorn) erhielten für 20 Jahre aktives Musizieren im Musikverein das Ehrenzeichen in Silber. Für 10 Jahre aktives Musizieren erhielten Maximilian Bez (Schlagzeug), Samuel Herrmann (Schlagzeug), Michael Lorch (Saxophon) und Rafael Mader (Trompete) die Ehrennadel in Bronze ans Revers gesteckt. Außerdem haben auch in diesem Jahr Jugendliche unseres Vereins an den D-Prüfungen teilgenommen und sich erfolgreich ihren herausfordernden Praxis- und Theorieprüfungen gestellt: Sarah Hummel (Klarinette) erhielt das D1 Leistungsabzeichen, Joschua Buchta (Tenorhorn) und Mathias Mader (Horn) erhielten das D2 Leistungsabzeichen. Alicia Heider (Oboe) hat erfolgreich am Mentoren-Lehrgang des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg teilgenommen. Dieser befähigt sie, Ensembles an Schulen und Vereinen bei der musikalischen und organisatorischen Arbeit zu unterstützen. Ihre Fähigkeiten hat sie beim Konzert auch gleich unter Beweis gestellt, indem sie für mehrere Stücke der Jugendgruppe den Taktstock übernahm.

Allen Geehrten danken wir noch einmal für ihr großes Engagement im Musikverein und gratulieren zu ihren Auszeichnungen sehr herzlich. Außerdem möchten wir all jenen danken, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Dabei danken wir vor allem dem Bewirtungsteam und selbstverständlich unseren Musikerinnen und Musikern. Besonders bedanken wir uns nochmals bei den zahlreichen Besuchern unseres Konzerts.

 

Bericht des Reutlinger General-Anzeigers vom 27.01.2020: "Reisefreudige Musiker"

Bilder vom Konzert am 25.01.2020

 

Dienstag, 14 Januar 2020 22:27

Konzert am 25.01.2020

 

Auf „unserem“ St. Georgenhof bereiteten wir uns mit der Aktivkapelle am zurückliegenden Wochenende auf das bevorstehende Konzert vor. Das Probenwochenende, das seit mehr als 20 Jahren zum festen Bestandteil unseres Vereinsjahres gehört, ist in unserer Vorbereitung auf den musikalischen Höhepunkt des Vereinsjahres nicht mehr wegzudenken. Unter der bewährten Leitung von unserer Dirigentin Claudia Krohmer-Rebmann gelangen uns fünf intensive Proben. Unser vielseitiges Konzertprogramm lässt von konzertanter Blasmusik bis hin zum Konzertmarsch nichts missen: Erleben Sie unter anderem eine Rundfahrt mit dem Segelschiff durch die Karibik mit „Caribbean Clipper“, ein Rockkonzert mit der Band „Bon Jovi“ oder lassen Sie sich von uns mit „Salemonia“ zum Schlosssee in Salem entführen. Ben Ardens Komposition „Saturnus“ verbindet musikalisch die Angst vor dem Ungewissen mit der Hoffnung auf eine bessere, friedliche Zukunft – sicherlich ein Musikstück, das nicht besser in unsere Zeit passen könnte. Neben der Aktivkapelle wird das Konzert wieder von den Jugendlichen unserer Jugendkapelle und unserer Jugendgruppe gestaltet, die ebenfalls ein vielseitiges Programm vorbereiten. Mehr darüber - und weitere Einzelheiten über das Konzertprogramm der Aktivkapelle - erfahren Sie im nächsten Amtsblatt oder auf unserer Internetseite www.musikverein-mägerkingen.de. Bereits jetzt freuen wir uns auf unser Konzert und laden Sie herzlich ein, am 25.01.2020 um 20.00 Uhr in der Festhalle Mägerkingen dabei zu sein.

 

 

 

Konzertprogramm

Jugendgruppe, Leitung Alicia Heider und Claudia Krohmer-Rebmann

 

Royal Fireworks Music

Georg Friedrich Händel, Arr.: Michael Sweeny

Laredo

John Higgins
   

Jugendkapelle, Leitung: Claudia Krohmer-Rebmann

 
Return of the Vikings Bert Appermont

Gospel Day

Luigi di Ghisallo
Rock Space James L. Hosay
   

Aktivkapelle, Leitung: Claudia Krohmer-Rebmann

 
Blue Sky - Konzertmarsch - Tohko Takagi
Saturnus Ben Arden
Redemption Rossano Galante

Caribbean Clipper

Luigi di Ghisallo
Bon Jovi - Rock Mix Arr.: Wolfgang Wössner
Salemonia - Konzertmarsch - Kurt Gäble

 

 

Seite 1 von 13