Image

Benefizkonzert in und für die St. Blasius-Kirche Mägerkingen - Dank

Wir bedanken uns  herzlich bei allen Besuchern unseres Benefizkonzertes am vergangenen Sonntag in der St. Blasius-Kirche in Mägerkingen. Es war schön, dass wir dieses Konzert in der besonderen Akustik und Atmosphäre unserer schönen Kirche spielen durften. Über Ihren Besuch und die positive Resonanz haben wir uns sehr gefreut. Ebenso herzlich danken wir Ihnen sehr für Ihre Spenden und Opfer in Höhe von insgesamt 1.717,45 €, die  in vollem Umfang zur Mitfinanzierung der anstehenden Fensterrenovierung in unserer Kirche eingesetzt werden.

                                                                                              

Terminvorschau: Rocknacht mit „Precious Time am 10.12.2016

Zu einem Konzert ganz anderer Art laden wir bereits heute Rockfans aller Altersgruppen in die Festhalle nach Mägerkingen ein. Erleben Sie einmal mehr die stimmungsvolle Musik der Coverrockgruppe Precious Time.

 

 

 

Benefizkonzert in der St. Blasius-Kirche, 13.11.2016 – 19.00 Uhr

In guter Tradition veranstaltet der Musikverein Mägerkingen e.V. auch in diesem Jahr wieder das Benefizkonzert in der St. Blasius-Kirche, dessen Spendeneinnahmen im vollen Umfang den notwendigen Renovierungsarbeiten an den Fenstern der Kirche zugutekommen. In der besonderen Atmosphäre der St. Blasius-Kirche in Mägerkingen wird die Aktivkapelle am 13. November 2016  (Volkstrauertag) um 19.00 Uhr ca. eine Stunde lang stimmungsgeladene, konzertante Blasmusik aufführen. Unter anderem spielt sie dabei das Stück „Jasper“, mit dem sie im Jahr 2015 „mit hervorragendem Erfolg“ in der Oberstufe beim Wertungsspiel in Karlsruhe teilgenommen hat. Außerdem haben in diesem Jahr vor allem emotionale Stücke wie die „Air Baroque“, „Andante Religioso“ oder „Concerto d’Amore“ in das Programm gefunden, die Kraft und Energie für die Herausforderungen des Alltags geben. Zwischen den Musikstücken wird Herr Pfarrer Martin Rose verbindende, einfühlsame Worte sprechen. Der Eintritt ist frei, Opfer und Spenden werden ohne Abzüge für die Renovierungsarbeiten in der Kirche eingesetzt.

 

 

Programm

Gloria Sancti
Pavel Stanek
First Suite in Es
Gustav Holst
Air Baroque Henk van Lijnschooten
Jasper Daisuke Shimizu
Andante Religioso Thiemo Kraas
Concerto d’Amore Jacob de Haan

Ausflug der Aktivkapelle ins Markgräflerland zum 61. Auggener Winzerfest

Der diesjährige Ausflug des Musikverein Mägerkingen e.V. führte unsere ca. 45 Musikerinnen und Musiker ins idyllische Wein- und Erholungsörtchen Auggen, eines der ältesten und schönsten gelegenen Winzerdörfer im Markgräflerland. Das Markgräflerland liegt im alemannischen Dreiländereck in der Nähe zur Schweiz und dem französischen Elsass und ist bekannt für seine besonderen Wein- und Sekterzeugnisse, die Schönheit der Landschaft mit weich geschwungenen Hügeln und prächtigen Weinbergen, mildes Klima und offenherzige Menschen. Zum größten badischen Winzerfest erwarteten die Auggener Winzer mehrere Tausend Besucher – mittendrin der Musikverein Mägerkingen. Die natürlich dementsprechend hohen Erwartungen an unsere zwei Tage beim Auggener Winzerfest wurden mehr als erfüllt: Nach einer knapp dreistündigen Busfahrt wurden wir schon von einem erfahrenen, ehemaligen Winzer erwartet, der uns bei sonnigem Wetter durch die Weinberge führte. In den folgenden Stunden bot er uns eine leidenschaftliche und fachlich höchst kompetente Führung durch die Auggener Weinberge und die Weinkeller der Winzergenossenschaft Auggener Schäf e.G.. Mit Blick auf das Winzerdörfchen und den Festplatz verkosteten wir die Auggener Weine, bevor wir bereits zum nächsten Highlight – dem Auggener Barriquefassrennen – eilten. 45 Kilogramm schwere Fässer mussten hierbei von Zweierteams durch einen Parcours befördert werden und nach einem nervenaufreibenden Wettkampf konnten sich unsere Teams die ersten drei Plätze auf dem Podest sichern. Nach einem gelungenen Ausklang im Festzelt bei grandioser Blasmusik und vielen Begegnungen mit Musikerinnen und Musikern aus ganz Deutschland konnten wir am nächsten Tag das Fest ebenfalls noch mit unserem Frühschoppenkonzert mitgestalten. Trotz strömendem Regen fand im Anschluss der große Trachten- und Brauchtumsumzug durch Auggen statt, bei dem wir ebenfalls mitmarschierten. Zwar etwas nass geworden, dafür aber mit dem guten Gefühl zwei schöne Tage mit vielen anderen Blasmusikbegeisterten verbracht zu haben, machten wir uns am frühen Sonntagabend auf die Heimfahrt und denken gerne zurück an unser schönes, gemeinsames Wochenende in der „Toskana Deutschlands“.

Aktivkapelle erneut „hervorragend“ in der Oberstufe – Bestnote beim Wertungsspiel beim Musikfest Baden-Württemberg in Karlsruhe

 

Über 10.000 Musikerinnen und Musiker lockte das Musikfest Baden-Württemberg am vergangenen Wochenende zu Konzerten, Wettbewerben, Wertungsspielen und vielseitigem Rahmenprogramm unter dem Motto „Blasmusik grenzenlos“ nach Karlsruhe. Mitten im Trubel dieses Blasmusikfestes der Superlative hatte sich unsere Aktivkapelle eingefunden: Mit der Teilnahme am Wertungsspiel und dem Platzkonzert im zoologischen Stadtgarten am Samstag sowie der Mitwirkung beim Gesamtchor vor dem Karlsruher Schloss und der Teilnahme am Festzug durch das Herz Karlsruhes eilten wir von einem Höhepunkt zum nächsten. Besonders in Erinnerung bleiben wird den Musikern aber sicherlich der Moment, an dem die Wertung der beiden vorgetragenen Stücke „Dialog der Generationen“ und „Jasper“ in der Schwarzwaldhalle verkündet wurde. Mit 93,0 Punkten erreichte unsere Aktivkapelle nun zum vierten Mal in Folge die Bestnote „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ in der Oberstufe und konnte damit von den 49 Musikkapellen, die sich in der Oberstufe den Wertungsrichtern gestellt hatten, 43 hinter sich lassen. Eine solche Gemeinschaftsleistung vor den Wertungsrichtern präzise abzurufen erfordert hohe Konzentration und Probendisziplin, wofür wir allen Mitspielern herzlich danken. Ein besonderer Dank geht natürlich auch an unsere Dirigentin Frau Claudia Krohmer-Rebmann, die uns wieder geduldig und mit Weitblick auf das Wertungsspiel vorbereitet hat.

 

Auf unserem YouTube-Kanal können Sie Live-Mitschnitte unserer vorgetragenen Stücke anhören:

 

Bilder vom Musikfest Baden-Württemberg finden Sie in der Fotogalerie. Weitere Impressionen vom Musikfest Baden-Württemberg bietet ein Artikel der Verbandszeitschrift "Forte". Wenn Sie genau hinsehen, entdecken Sie sicherlich auch die Musiker des Musikvereins Mägerkingen auf den Bildern des Artikels.


 


 

 

Eine detaillierte Übersicht der Ergebnisse aller Teilnehmer beim Wertungsspiel und beim Konzertwettbewerb finden Sie auf der Homepage des Musikfests Baden-Württemberg (Link). Wir haben nachfolgend für Sie eine Übersicht der Ergebnisse beim Wertungsspiel in der Oberstufe erstellt (ohne Wettbewerb):

 

 

Eine Übersicht über unsere Wertungsspielteilnahmen finden Sie hier.

 

 

Musikfest Baden-Württemberg in Karlsruhe 15. – 17.05.2015

Unter dem Titel „Blasmusik grenzenlos“ findet in Kürze das Musikfest Baden-Württemberg in Karlsruhe statt. Wir werden mit unserer Aktivkapelle am Samstag, den 16.05.2015 am Wertungsspiel teilnehmen und geben außerdem am Nachmittag um 15.00 Uhr im Stadtgarten (Garten Baden-Baden) ein ca. einstündiges Platzkonzert. Zum Abschluß der Veranstaltung werden wir am Sonntag beim Gesamtchor auf dem Schlossplatz und dem abschließenden Festzug durch Karlsruhe teilnehmen.

Wir freuen uns sehr auf dieses besondere Musikereignis und die Begegnung mit vielen Musikern bei einem interessanten Programm in einer sehr schönen Stadt.

 

 

→ Zum Bericht über das Wertungsspiel hier klicken ←

 

 

Amtsblatt vom 26.06.2014 - Stadtfest Trochtelfingen und Sägefest in Stetten u. H.

Auftritte beim Stadtfest in Trochtelfingen am Freitag, 27.06.2014 und beim Sägefest bei der Walzmühle in Stetten u.H. am Sonntag, den 29.06.2014

Am kommenden Freitag spielen wir mit unserer Aktivkapelle zur Eröffnung des Stadtfestes um 19.00 Uhr beim Sternmarsch verschiedener Musikkapellen mit unserer Aktivkapelle. Ab 20.30 Uhr werden wir für die Gäste von der Bühne beim Rathaus aus für eine Stunde zur Unterhaltung aufspielen. Am Sonntag unterhalten wir die Gäste beim Sägefest in Stetten von 17.00-19.00 Uhr im Festzelt bei der Walzmühle. Auch wir laden zu diesen Veranstaltungen herzlich ein.

Wertungsspiel der Aktivkapelle in Mehrstetten am 23.06.2013

 

Sonntag, 23.06.13 – Aktivkapelle erreicht beim Wertungsspiel in der Oberstufe abermals Bestnote „mit hervorragendem Erfolg“ mit 96,2 von 100 Punkten:

Eine unglaubliche Gemeinschaftsleistung lieferte die Aktivkapelle des Musikvereins Mägerkingen e.V. am vergangenen Sonntag beim Wertungsspiel ab, das in Verbindung mit dem Kreisverbandsmusikfest in Mehrstetten veranstaltet wurde: Mit satten 96,2 Punkten konnten die 42 Musiker ein absolutes Traumergebnis in der Oberstufe erspielen und erreichten erneut das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Dies war die nach Punkten höchste Bewertung, die wir jemals erzielt haben. Bereits um 10.25 Uhr dominierten unsere Farben blau und rot die Festhalle in Mehrstetten als unsere Aktivkapelle vor der hochkarätigen, vierköpfigen Jury um Professor Dr. Hans-Walter Berg Platz nahm. Ein durch die Instrumente hervorgerufenes Schnauben versetzte die Zuhörer beim Selbstwahlstück „Pilatus – Berg des Drachen“ unmittelbar in die Stimmung der am Fuße des Berges in Angst lebenden Bevölkerung. Mit bombastischen Klängen beschreibt Komponist Steven Reinecke den erbitterten Kampf eines Dorfjungen gegen das gefürchtete und gefährliche Fabelwesen, in dem der Drache schließlich getötet wird. Das anschließend aufgeführte Pflichtstück „Fiskinatura“ wurde anlässlich des 1150-jährigen Jubiläums der Stadt Fischen im Allgäu geschaffen und soll mit sanften, aber auch eiligen und rhythmuslastigen Passagen Landschaft und Leben in der süddeutschen Stadt hörbar machen. Seit 2007 tritt die Aktivkapelle im zweijährigen Turnus beim Wertungsspiel in der Oberstufe an und kann nun bereits auf eine „sehr gute“ und drei „hervorragende“ Wertungsspielteilnahmen zurückblicken.  Am frühen Nachmittag nahmen wir gemeinsam mit vielen anderen Musikkapellen aus der näheren und weiteren Umgebung am Gesamtchor teil, bevor wir  uns in den 80 teilnehmende Gruppen und Vereine zählenden Festumzug einfädelten und durch Mehrstetten marschierten. Bei großartiger Stimmung ließen wir den Tag im vollen Festzelt ausklingen. Ein besonderer Dank gilt natürlich wieder einmal unserer Dirigentin Claudia Krohmer-Rebmann für die präzise und geduldige Vorbereitung auf das Wertungsspiel.

 

 

 


 

 


 

Amtsblatt vom 20.06.2013 - Kreismusikfest in Mehrstetten

Am kommenden Sonntag, den 23.06.2013 fahren wir mit unserer Aktivkapelle zum Kreismusikfest des Blasmusikverbandes Neckar-Alb nach Mehrstetten. Wir werden uns dort am Konzertwertungsspiel beteiligen und das Pflichtstück „Fiskinatura“ - eine Suite für Blasorchester von Thiemo Kraas -  sowie unser Selbstwahlstück „Pilatus: Mountain of Dragons“ von Steven Reineke vortragen. Unser Auftritt ist ab 10.20 Uhr in der Festhalle Mehrstetten eingeplant. Im Anschluß an die Wertungsspiele findet um 13.00 Uhr der Gesamtchor aller Gastkapellen statt, bevor sich dann um 13.30 Uhr ein großer Festzug durch Mehrstetten in Bewegung setzen wird. Wir würden uns sehr freuen, wenn uns einige treue Fans auch in Mehrstetten unterstützen würden.

Voranzeige: Am Samstag, den 06.07.2013 findet um 15.00 Uhr wieder unser Instrumentalvorspiel mit anschließender Instrumentenvorstellung in der Festhalle Mägerkingen statt. Dazu laden wir bereits heute ein. Weitere Informationen folgen.

 

 

 

Ausflug nach Berlin, 30.05.-02.06.2013

Das vergangene verlängerte Wochenende nutzten die Musikerinnen und Musiker der Aktivkapelle des Musikvereins mit ihren Partnern für einen beeindruckenden Ausflug in die Bundeshauptstadt Berlin. Schon auf der Hinfahrt haben wir den kleinen Umweg über Potsdam nicht gescheut und die berühmten Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Sanssouci und Schloss Cecilienhof besichtigt. Nachdem wir über die historisch interessante Glienecker Brücke nach Berlin einfuhren, hatten wir dann am Abend noch Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Freitag brachen wir bereits früh zu einer dreistündigen Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins auf. Bevor wir die nun von weitem gesehenen Attraktionen wie die Museumsinsel, das Brandenburger Tor, den Berliner Dom – und natürlich auch die ein oder andere urige Berliner Kneipe - und vieles andere mehr selbst zu Fuß aus der Nähe betrachten konnten, besichtigten wir noch gemeinsam den Grundstein unserer parlamentarischen Demokratie, den Reichstag, und ließen uns von der architektonischen Meisterleistung der Glaskuppel begeistern. Den Samstag begannen wir ebenfalls mit einem Blick auf die Berliner Geschichte. Durch das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen wurden wir von einem früheren Sträfling geführt und die anschließende Besichtigung des Mauer-Panometers, einer riesigen Panoramadarstellung des gespaltenen Berlins am Checkpoint Charlie, machte uns nochmals erschreckend die Lebensumstände in Berlin während der Ost-West-Konfrontation deutlich. Danach bot sich noch einmal die Gelegenheit, eigene Schwerpunkte zu setzen und weitere Eindrücke von der Bundeshauptstadt zu sammeln, bevor wir uns nach Mitternacht auf den Heimweg Richtung Mägerkingen machten.

 

So finden Sie uns

Musikverein Mägerkingen e. V.
Brunnenstraße 8
72818 Mägerkingen

 Tel.: 07124-3299821
 musikverein.maegerkingen@gmail.com
 www.musikverein-mägerkingen.de